Atletico Madrid

Kieran Trippier zurück auf die Insel? Newcastle United lockt

kieran trippier 2021 1
Foto: Agenzia LiveMedia / Dreamstime.com

Im vergangenen Sommer stand Kieran Trippier auf dem Wunschzettel von Manchester United und dem damaligen Teammanager Ole Gunnar Solskjaer. Verhandlungen zwischen United und den Rojiblancos brachten allerdings keine Einigung.

Die Forderung der Spanier war den Red Devils zu hoch – Trippier blieb im Wanda Metropolitano. Nach Informationen des Daily Telegraph könnte es den Briten nun im Januar zurück auf die Insel ziehen. Newcastle United soll Interesse an einer Verpflichtung des Vize-Europameisters zeigen.

Atletico Madrid

Die Magpies verfügen dank dem Einstieg eines saudiarabischen Konsortiums über große finanzielle Mittel. An der Ablöseforderung von Atletico sollte der Transfer daher nicht scheitern. Sollte der Deal zustande kommen, würde dies für Trippier eine Wiedervereinigung mit Eddie Howe bedeuten. Unter dem neuen Newcastle-Trainer spielte der Rechtsverteidiger einst beim FC Burnley.

Kieran Trippier: Vertrag ist noch anderthalb Jahre gültig

Kieran Trippier kommt unter Diego Simeone regelmäßig bei Atletico zum Einsatz, zuletzt fehlte er allerdings aufgrund einer Schulterverletzung.  Sein Vertrag in Madrid ist noch bis 2023 gültig, eine Vertragsverlängerung ist derzeit kein Thema.

Atleti könnte für den 31-Jährigen wohl nur noch im kommenden Winter-Transferfenster oder im nächsten Sommer eine angemessene Ablöse kassieren. In anderthalb Jahren kann er Madrid Stand heute ablösefrei verlassen.

Neben Manchester United und Newcastle wurde in den vergangenen Monaten auch dem FC Arsenal Interesse an Trippier nachgesagt. Im Emirates Stadium wurde er als Nachfolger von Hector Bellerin gehandelt. Der Spanier ist derzeit in seine Heimat an Betis Sevilla verliehen.