Foto: Stef22 / Dreamstime.com

Atletico Madrid :Atletico Madrid: Kommt Alvaro Morata für Nikola Kalinic?

  • Fussballeuropa Redaktion Freitag, 11.01.2019

Gerücht Atletico Madrid hat womöglich einen Abnehmer für Millionen-Flop Nikola Kalinic (31) gefunden. Kommt für den Kroaten Alvaro Morata ins Wanda Metropolitano?

Werbung

Nikola Kalinic war im vergangenen Sommer für 15 Millionen Euro vom AC Mailand nach Madrid gewechselt, bisher floppte er allerdings komplett. Die magere Bilanz von Kalinic: Drei Tore in 16 Spielen.

Atletico Madrid sucht dem Vernehmen nach einen Abnehmer für den 31-Jährigen. Womöglich haben sie einen in der Ligue 1  gefunden.

Laut FRANCE FOOTBALL will der AS Monaco den Millionen-Flop verpflichten. Im Gespräch ist eine Ausleihe bis zum Saisonende.

Monaco schwebt in akuter Abstiegsgefahr. Um den Gang in die zweite Liga zu vermeiden, holte Cheftrainer Thierry Henry bereits Naldo (36), Fodé Ballo-Touré (22) und William Vainqueur (30) in der Winter-Transferperiode.

Auch Cesc Fabregas soll im Fürstentum unterschreiben. Offenbar soll ihm Nikola Kalinic folgen.

Dessen Platz im Wanda Metropolitano könnte unterdessen Alvaro Morata einnehmen.

Video zum Thema

Der spanische Nationalstürmer, der beim FC Chelsea seinen Durchbruch noch nicht schaffte, wurde Atletico Medienberichten zufolge angeboten.

Allerdings zeigt auch der FC Sevilla Interesse an Morata. Dessen Platz an der Stamford Bridge könnte indes Gonzalo Higuain einnehmen.

Der argentinische Nationalstürmer zündete nach seinem Wechsel von Juventus Turin zum AC Mailand noch nicht wie erhofft und wurde jüngst von Sportdirektor Leonardo angezählt.