Atletico Madrid :Mega-Gehalt abgelehnt: Fernando Torres lässt Ex-Ronaldinho-Klub abblitzen

fernando torres atletico madrid 2017
Foto: Francesc Juan / Shutterstock.com
Werbung

Nach Informationen der Sporttageszeitung AS bieten die Mexikaner vom FC Queretaro Torres ein Jahresgehalt von 12 Millionen Euro.

Fernando Torres wäre nach Ronaldinho der zweite Weltstar, der in Queretaro anheuern würde. Der Brasilianer stand 2014/2015 bei den Mexikanern unter Vertrag.

Hintergrund

Doch Fernando Torres will nicht in die Fußstapfen des Ex-Barça-Superstars treten. Torres lehnte die Offerte ab. Er wartet auf eine Vertragsverlängerung bei Atletico Madrid.

Sein Arbeitspapier bei den Colchoneros läuft am Monatsende aus. Die Verlängerung seines Vertrags um eine weitere Spielzeit bis 2018 ist aber so gut wie ausgemacht.

Chefcoach Diego Simeone hat bereits sein Okay gegeben - wohl auch weil in diesem Sommer kein Ersatz verpflichtet werden kann aufgrund der Transfersperre gegen Atleti.

Video zum Thema