Foto: mr3002 / Shutterstock.com

Atletico Madrid:Nach Abschied von Atleti: Fernando Torres legt sich auf Ziel fest

  • Tobias Krentscher Dienstag, 17.04.2018

Atleti-Ikone Fernando Torres (34) hat offenbar eine Entscheidung über seine Zukunft getroffen.

Werbung

Der Welt- und Europameister wird Atletico Madrid am Saisonende verlassen - nach insgesamt mehr als zehn Jahren im Verein.

Torres hatte einst die Jugendabteilung der Colchoneros durchlaufen und war 2007 für knapp 40 Millionen Euro nach Liverpool gewechselt.

Anfang 2015 kehrte er zurück zu seinem Herzensverein. Doch bald ist Schluss. Der Vertrag des Altmeisters wird nicht verlängert.

Der Abschied aus dem Wanda Metropolitano bedeutet aber nicht zugleich das Karriereende.

Torres' Berater hatten bereits klargestellt, dass der Spanier weiterspielen werde - außerhalb Europas. China, Amerika und Katar wurden als Ziele genannt.

Mündliche Zusage: Kevin Gameiro auf dem Sprung nach Valencia

Nun hat sich Fernando Torres offenbar entschieden, wo es hingeht. Nach Informationen von MARCA will Torres nach Amerika.

An Interessenten mangelt es nicht. Fünf Vereine wollen den langjährigen Nationalstürmer dem Vernehmen nach verpflichten.

Dabei handelt es sich um Montreal Impact, Chicago Fire, wo bereits Bastian Schweinsteiger unter Vertrag steht, die Seattle Sounders, den New York City FC und Sporting Kansas City.

Werbung

Atletico Madrid

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen