Foto: mr3002 / Shutterstock.com

Atletico Madrid:Nach Platzverweis: Fernando Torres ermahnt Diego Costa deutlich

  • David Lopez Donnerstag, 11.01.2018

Atletico Madrid muss im anstehenden Spiel gegen Eibar auf Diego Costa verzichten. Der Neuzugang handelte sich in seinem ersten Ligaspiel für Atelti nach seiner Rückkehr eine Gelb-Rote Karte ein und ist gesperrt.

Werbung

Der gebürtige Brasilianer feierte seinen ersten Treffer in der Primera Division seit fast vier Jahren zu überschwänglich und sah Gelb-Rot. Zuvor hatte er bereits die Verwarnung für einen Ellbogenschlag erhalten.

Diese Dinge dürfen dem spanischen Nationalstürmer nicht mehr passieren. Das mahnte nun sein Sturmpartner Fernando Torres (33) an.

Das Eigengewächs der Rojiblancos sagte laut MARCA: "Diego Costa muss lernen, was er tun sollte und was nicht, das darf nicht wieder passieren, weil wir ihn brauchen."

Diego Costa hatte Atletico Madrid 2014 zur Meisterschaft geschossen. Am Ende der Saison verabschiedete sich der Mittelstürmer zum FC Chelsea.

Abschied naht: Antoine Griezmann lehnt neuen Atleti-Vertrag ab

Jetzt holte Atleti ihn zurück. In seinen ersten beiden Spielen in Pokal und Liga traf Diego Costa bereits. Fernando Torres erhofft sich noch mehr von seinem neuen Mannschaftskollegen.

"Er war fantastisch, als wir Meister wurden", so Torres: " Ich hoffe, er kann noch besser sein, mehr Tore erzielen und Atletico dabei helfen, weitere Titel zu gewinnen."

Atletico Madrid

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen