Diego Simeone: Rückendeckung in der Krise

31.10.2022 um 17:59 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
diego simeone
Diego Simeone sitzt bei Atletico Madrid weiterhin fest im Sattel - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Der Argentinier hält die Zügel seit 2011 bei Atleti in der Hand. Unter seiner Regentschaft fuhren die Madrilenen insgesamt acht Titel ein, darunter je zweimal die spanische Meisterschaft und die Europa League.

In der Champions League scheiterte man in den Jahren 2014 und 2016 außerdem erst im Endspiel gegen den Erzrivalen Real. Dieses Jahr ist aber irgendwie der Wurm drin. In der Liga sind der FC Barcelona und Real Madrid bereits mit über acht Punkten enteilt.

Das verlorene Ligaspiel gegen Cadiz (2:3) am zurückliegenden Samstag verschlimmerte die Lage zusätzlich. Darüber hinaus ist das Aus in der Champions League seit knapp einer Woche besiegelt. Es geht am letzten Spieltag der Königsklasse nur noch darum, sich vor Bayer Leverkusen in die Europa League zu retten.

Diego Simeone winkt neuer Vertrag

Die Verantwortlichen wollen laut AS dennoch vorzeitig mit Simeone verlängern. Der sowieso noch bis 2024 laufende Vertrag soll im Idealfall einem neuen Kontrakt weichen, der bis zum Juni 2026 Gültigkeit besitzt.

Weiterlesen nach dem Video

Die Bosse im Wanda Metropolitano um Präsident Enrique Cerezo und Sportdirektor Andrea Berta glauben offenbar weiterhin daran, dass Simeone den Klub einmal zum Gewinn der Königsklasse führen wird, wie er es selbst einst versprochen hatte.

Verwendete Quellen: AS
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG