Rückschlag gegen Mallorca: Keine Zweifel an Diego Simeone

06.12.2021 um 09:24 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
diego simeone
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Die 1:2-Niederlage am Samstagabend gegen RCD Mallorca hatte es in sich. Bei einem Spiel weniger beträgt der Rückstand von Atletico Madrid auf den tabellenführenden Stadtrivalen Real Madrid bereits zehn Punkte.

Mit dem Heimspiel gegen Mallorca wurde auch die Generalprobe vor dem alles entscheidenden Spiel in der Champions League beim FC Porto (Dienstag, 21 Uhr) verpatzt. In Portugal brauchen die Colchoneros einen Sieg, um nicht vorzeitig aus der Königsklasse auszuscheiden.

Trotz der Fehlentwicklung der letzten Wochen ist die Vereinsführung laut AS weiterhin fest überzeugt davon, dass Diego Simeone der richtige Trainer für den iberischen Hauptstadtklub ist. "El Cholo ist unantastbar und hat die volle Rückendeckung der Vereinsspitze", schreibt die Sportzeitung.

Im Umfeld des amtierenden Spanischen Meisters zeigt man sich ob der Formschwankungen ratlos. Es fehlt momentan an Stabilität in der Defensive, zudem zeigt Simeones Truppe nicht mehr die Intensität und die Aggressivität, welche unter El Cholo eigentlich zu den Grundtugenden gehören.

Verwendete Quellen: AS