Atletico Madrid :Saul Niguez: Ungewöhnlicher Treueschwur für Atleti

saul niguez angel correa
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Der 21-Jährige war in der vergangenen Spielzeit einer der großen Shooting-Stars in der Primera Division. Auch in der Champions League startete das Eigengewächs der Colchoneros durch.

Schlagzeilen machte Niguez vor allem im Champions-League-Halbfinale gegen Bayern München, als er mit einem Traumtor das Hinspiel entschied und den Grundstein für den Einzug ins Finale legte.

Längst baggern Europas Top-Klubs an dem Edeltechniker, unter anderem Manchster United. Doch Niguez sagte den Interessenten nun ab -  zumindest vorerst.

Solange Diego Simeone Trainer von Atletico Madrid sei, habe er kein Interesse an einem Vereinswechsel, stellte Niguez gegenüber der Sporttageszeitung Marca klar.

Hintergrund


Während Niguez' Vertrag in der Hauptstadt noch bis 2021 datiert ist, läuft der Kontrakt von Diego Simeone noch bis 2018.

Medienberichten zufolge will der Argentinier spätestens am Vertragsende eine neue Herausforderung annehmen. Die Premier League soll das bevorzugte Ziel des Südamerikaners sein.