Transfer vorgezogen: Atletico holt Reinildo Mandava am Deadline Day

01.02.2022 um 09:42 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
imago reinildo mandava 010222
Foto: PanoramiC / imago images

Reinildo Mandava kleidet sich ab sofort im Trikot von Atletico Madrid. Der amtierende Spanische Meister gibt den Transfer des linken Verteidigers bekannt, der im Wanda Metropolitano einen Vertrag bis 2025 unterzeichnet. An den OSC Lille sollen im Gegenzug drei Millionen Euro Ablöse fließen.

Mandavas Vertrag lief im Sommer aus, der 28-Jährige hatte sich gegen eine Verlängerung entschieden und soll in der Vorwoche mit den Rojiblancos bereits eine Vereinbarung für die kommende Saison unterschrieben haben. Atletico wollte sich aber kein halbes Jahr mehr gedulden.

Diese Entscheidung kommt nicht wirklich überraschend, schließlich führte Trainer Diego Simeone bis zum Transfer mit Renan Lodi lediglich einen Spieler in seinem Kader, der auf der Linksverteidiger-Position eingesetzt werden kann.

Atletico Madrid

Mandava hat in Lille eine steile Entwicklung genommen und war Leistungsträger in der Meistersaison. Neben Atletico sollen ihm weitere Klubs aus den anderen europäischen Topligen Wechselavancen gemacht haben.

Verwendete Quellen: atleticodemadrid.com
Auch interessant