Atletico Madrid :Zukunft bei Atletico Madrid: Joao Felix sorgt für klare Verhältnisse

joao felix 2019 2
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Werbung

Joao Felix hat nicht vor, Atletico Madrid zu verlassen. "Ich bin immer noch ein Atletico-Spieler, ich habe einen Vertrag und bin dort glücklich", entkräftet der 21 Jahre alte Portugiese in der MARCA das jüngst kolportierte Interesse des FC Barcelona.

Die Colchoneros statteten Felix im Sommer 2019 mit einem langfristigen Fünfjahresvertrag aus – knapp 130 Millionen Euro ließ man sich den Transfer kosten. Nach einer durchwachsenen Debütsaison in der spanischen Hauptstadt nahm Felix in der vergangenen Runde erneut nur eine Nebenrolle ein.

Hintergrund

In der Meisterschaft erhielt Felix lediglich 14-mal ein Mandat in der Startelf. In der Endabrechnung kommt er auf 40 Pflichtspiele mit zehn Toren und sechs Vorbereitungen.

Er wolle sich nun auf die Aufgaben mit der portugiesischen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft konzentrieren. Immerhin ist Felix dort als Titelverteidiger gefordert.

Video zum Thema