Anzeige

Atletico Madrid :Zwei Edeljoker von Atletico Madrid sollen Swansea City retten

kevin gameiro 2018
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Nach Informationen von WALES ONLINE hat Premier-League-Klub Swansea City zwei Stürmer der Rojiblancos als Retter auserkoren.

Die Swans rangieren derzeit auf dem letzten Tabellenplatz der Premier League. Der Abstand auf den rettenden 17. Platz, den aktuell Southampton belegt, beträgt vier Zähler.

Swansea City konnte nur vier Siege einfahren an den ersten 22 Spieltagen. Nach sieben Jahren in der Eliteklasse des britischen Fußballs droht den Walisern der Abstieg.

Kevin Gameiro (30, Vertrag bis 2020) und Nico Gaitan (29) sollen dieses Schreckensszenario verhindern. Gespräche mit Atletico Madrid wurden dem Vernehmen nach bereits gestartet.

Am wahrscheinlichsten erhält Gaitan die Freigabe von Atleti. Der Argentinier konnte nach seinem 25 Millionen Euro teuren Wechsel von Benfica Lissabon nach Madrid im Sommer 2016 selten glänzen.

Unter seinem Landsmann Diego Simeone kommt der Flügelstürmer kaum noch zum Einsatz. Da der Gaucho aber noch auf den WM-Zug aufspringen will, forciert er einen Vereinswechsel im Winter.

Atletico Madrid dürfte dem 29-Jährigen keine Steine in den Weg legen, sollte Swansea City eine angemessene Ablösesumme springen lassen.

Bei Kevin Gameiro sieht die Sache anders aus: Der französische Mittelstürmer könnte auch im Wanda Metropolitano bleiben, als Alternative für Neuzugang Diego Costa.

Gameiro will laut L'EQUIPE bis zum Saisonende seine Chance bei den Colchoneros suchen. Sollte er zu wenig Spielpraxis erhalten, würde er im Sommer an einen Abschied denken.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige