Auch Bayern will ihn :Aufgepasst, Barça! Genua nennt Preis für Shootingstar Krzysztof Piatek

krzysztof piatek
Foto: MediaPictures.pl / Shutterstock.com

Krzysztof Piatek (23) vom FC Genua ist der Shooting-Star der aktuellen Serie-A-Saison. Er trifft beinahe nach Belieben.

Der Pole, der bereits als "neuer Robert Lewandowski" gehandelt wird, hat es auf die Einkaufszettel prominenter Klubs geschafft.

Medienberichten zufolge zeigen Juventus Turin, Bayern München und auch der FC Barcelona (als Nachfolger für Luis Suarez) Interesse an Piatek.

Bisher wurde in Italien berichtet, der Mittelstürmer könnte für 20 Millionen Euro zu haben sein, doch Genua hat Piatek offenbar ein weitaus größeres Preisschild verpasst.

Laut RADIO KISS KISS NAPOLI hat Genua bereits ein Angebot über 25 Millionen Euro vom SSC Neapel abgelehnt.

Hintergrund


Genua soll den Partenopei zudem mitgeteilt haben, dass sie mindestens 50 Millionen Euro auf den Tisch legen müssten.

Zudem habe Genua klargestellt, dass Krzysztof Piatek in der Winter-Transferperiode generell nicht zum Verkauf stehe. Nur ein Transfer am Saisonende komme infrage.

Die Rossoblu zahlten im vergangenen Sommer nur 4,5 Millionen Euro für den Polen an Krakau. Der 23-Jährige dankte das Vertrauen mit 13 Toren in acht Spielen.