Auch Juventus will ihn :Chelsea vs. Liverpool: Transfer-Kampf um Lazio-Jungstar

keita balde
Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com

Wie die Tageszeitung THE SUN berichtet, steigt Chelsea in das Rennen um den in Spanien geborenen senegalesischen Nationalstürmer ein.

Der 22-Jährige steht bereits seit längerem auf dem Zettel von Liverpool, auch italienische Vereine zeigen Interesse an dem ehemalige Jugendspieler des FC Barcelona - unter anderem soll Juventus Turin heiß auf ihn sein.

Lazio Rom würde sein Eigengewächs gerne halten, doch bisher verweigert der Offensivakteur eine Vertragsverlängerung in der Ewigen Stadt.

Da das Arbeitspapier von Keita Balde bereits 2018 ausläuft, droht Lazio Rom ein ablösefreier Abschied des Jungstars nach dem Ende der kommenden Spielzeit.

Daher müsste Lazio Rom Keita Balde in diesem Sommer verkaufen, wenn sie eine nennenswerte Ablösesumme generieren wollen.

Hintergrund


Keita Balde schaffte 2013 den Sprung in die erste Mannschaft der Laziali. Zwei Jahre zuvor war er aus der Jugendabteilung des FC Barcelona gekommen.

Bisher machte Keita Balde wettbewerbsübergreifend 134 Partien (31 Tore/27 Vorlagen) für Lazio.