Manchester United :Auf Ferguson-Wunsch: Carlo Ancelotti hätte United-Trainer werden sollen

carlo ancelotti 2019 11
Foto: Antonio Balasco / Shutterstock.com
Werbung

Carlo Ancelotti ist einer von nur drei Trainern, die mit ihren Klubs dreimal die Champions League gewannen. Die eingefahrenen Erfolge haben offenbar auch bei Sir Alex Ferguson Eindruck geschunden.

"Ich kann sagen, dass ich eine fantastische Beziehung zu Sir Alex habe. Wir haben uns getroffen, als er sich entschied, aufzuhören", sagte Ancelotti im Rahmen des Duells im Carabao Cup zwischen dem FC Everton und Manchester United (0:2).

Hintergrund

Ancelotti stand damals allerdings kurz vor der Unterschrift bei Real Madrid. Er schätze es allerdings sehr, dass Ferguson mit ihm darüber gesprochen habe, seine Nachfolge anzutreten. Der Schotte schied 2013 nach 27 Jahren Trainertätigkeit bei den Red Devils aus.

Bereits vor fünf Jahren verriet Ferguson, dass Ancelotti einer seiner Wunschkandidaten für United gewesen sei. Die Wahl fiel letztlich auf Fergusons Landsmann David Moyes, der aber nach nicht mal einem Jahr schon wieder gehen musste.

Video zum Thema