Arsenal :Aus bei Arsenal: Laurent Koscielny auf dem Weg nach Dortmund?


Gerücht Bei Borussia Dortmund schreiten die Planungen für neues Personal voran. Unter anderem im Visier: Ein erfahrener Innenverteidiger. Die Wahl könnte auf Laurent Koscielny fallen, der beim Vizemeister ernsthaft Thema sein soll.

  • Andre OechsnerSamstag, 15.06.2019
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Auf dem Bürotisch von Michael Zorc stapelt sich die Arbeit. Borussia Dortmunds Kaderplaner muss für die kommenden Wochen vorerst den Profikader ausdünnen.

Angeblich sollen insgesamt neun Spieler den Klub verlassen. Im Gegenzug laufen die Sondierungen nach neuen Spielern, was das Beispiel Laurent Koscielny zeigt.

Nach einem Bericht der BILD ist der Innenverteidiger eine ernsthafte Option für den Vizemeister.

Der 33-Jährige könnte der noch unerfahrenen BVB-Innenverteidigung mit seiner jahrelangen Erfahrung beim FC Arsenal enorm helfen.

Weil sein Vertrag bei den Gunners in einem Jahr ausläuft, gilt Koscielny als einer der Wechselkandidaten.

In der Bundesliga war unlängst über einen Wechsel zu Bayer Leverkusen spekuliert worden.

Beim BVB gilt es aber vorerst, den aufgeblähten Kader auszudünnen. Bis dahin darf erst mal mit keinen weiteren Neuverpflichtungen gerechnet werden.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige