Anzeige

Inter Mailand :Aus bei Barça! Inter wieder an Arturo Vidal dran

arturo vidal 2018 1510 2
Foto: kivnl / Shutterstock.com
Anzeige

Vor wenigen Tagen wurde Antonio Conte in seinem Amt als Cheftrainer von Inter Mailand bestätigt. Der für seine emotionalen Ausbrüche bekannte Übungsleiter kann sich nun in Ruhe den Planungen für die neue Saison widmen.

Und in diesen scheint Arturo Vidal weiterhin eine Rolle einzunehmen. Laut dem Transfer-Guru Fabrizio Romano haben die Mailänder mit dem FC Barcelona die Gespräche wegen des Mittelfeldkriegers wieder aufgenommen. Conte sei nach wie vor interessiert.

Das Duo stand einst bei Juventus Turin unter Vertrag und holte gemeinsam drei Meisterschaften sowie zweimal den Superpokal. Vidal wurde 2011 auf Contes Gebaren für knapp 13 Millionen Euro von Bayer Leverkusen verpflichtet.

arturo vidal happy
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

Unter Contes Anleitung absolvierte Vidal die meisten Pflichtspiele seiner Karriere (111). Vor Kurzem hatte Vidal noch gesagt, sich bei Barça wohlzufühlen und darauf zu hoffen, seinen Vertrag erfüllen zu können.

Dieser ist noch bis Ende Juni 2021 gültig. Seit seiner Aussage ist allerdings viel passiert. Barça wurde vom FC Bayern in der Champions League gedemütigt, hat mit Ronald Koeman einen neuen Trainer. Arturo Vidal (33) soll ebenso wie Luis Suarez (33) dem geplanten Umbruch zum Opfer fallen.

Vidal-Kumpel Lionel Messi war als Eckpfeiler der neuen Ära auserkoren worden, doch die Katalanen werden wohl zukünftig ohne den Weltfußballer auskommen müssen. La Pulga will weg, hat seinen Wechselwunsch bereits hinterlegt.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige