FC Bayern :Aus Spanien eingeflogen: Coutinho bekommt Extra-Behandlung

Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com
Anzeige

Am Dienstag soll sich Bayern-Superstar Philippe Coutinho der Spezialbehandlung unterzogen haben.

Dafür ließ der Leihspieler des FC Bayern seinen vertrauten Physiotherapeuten extra aus Spanien einfliegen. Er kennt Ruben Pons noch aus gemeinsamen Tagen beim FC Liverpool.

Coutinho hat anstrengende Tage hinter sich. Der 27-Jährige war mit der Nationalmannschaft Brasiliens unterwegs, spielte in Singapur gegen Senegal (1:1) und Nigeria (1:1) jeweils in der Startelf stehend.

In der Bundesliga geht es am Samstag (15.30 Uhr) mit dem Auswärtsspiel gegen den FC Augsburg weiter – mit einem topfitten Coutinho.

» Bayern planen Transfer-Doppelschlag in der Premier League

» Javi Martinez vor Rückkehr ins Baskenland?

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige