Aussortierter Keeper :Enthüllt! So will ManCity Hart endgültig loswerden

joe hart 7
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Im Anschluss an seine Leihe an den FC Turin steht Joe Hart bei den Sky Blues noch bis 2019 unter Vertrag. Dass der Publikumsliebling diesen Vertrag erfüllt, will jedoch keiner der ManCity-Bosse.

Auch Starcoach Pep Guardiola (45) hat keine Lust auf Hart. Mit Claudio Bravo, der vom FC Barcelona kam, hat der Katalane seinen Wunschtorhüter bekommen.

Um Hart loszuwerden, plant Manchester City einen endgültigen Verkauf des Keepers im nächsten Sommer.

Wie die Tageszeitung The Sun berichtet, wird City für den Schlussmann nur eine Mini-Ablösesumme verlangen, obwohl der Marktwert des 29-Jährigen bei 17 Millionen Euro liegt.

Hintergrund


Zudem werden die Sky Blues ihrem Schlussmann laut der Tageszeitung eine Abfindung in Höhe von elf Millionen Euro  zahlen, wenn er einem dauerhaften Vereinswechsel zustimmt.

Das entspricht ungefähr der Hälfte des Gehalts, das Hart im Falle eines Verbleibs bis 2019 zustehen würde.