Ex-Barça-Superstar :Auweia! Ronaldinho wegen Passbetrugs verhaftet

ronaldinho 2020 101
Foto: Paolo Bona / Shutterstock.com

Früher war Ronaldinho auf dem Platz gefürchtet wie kaum ein Spieler. Im Trikot von Paris Saint-Germain, Barça und dem AC Mailand spielte er seinen Gegenspielern regelmäßig Knoten in die Beine.

Nach seinem Karriereende sorgte der zweifache Weltfußballer bereits für einige Negativ-Schlagzeilen. So auch jetzt wieder.

Weil Ronaldinho und dessen Bruder einen gefälschten Pass bei sich trugen, wurden sie von der Polizei in Paraguay verhaftet. Dies teilte das paraguayische Innenministerium mit.

Die Szenerie ereignete sich im Resort Yacht & Golf Club Paraguayo. In dem Hotel seien nach Informationen der Tageszeitung LA NACION gefälschte Ausweisdokumente des Brüderpaars entdeckt worden.

Ronaldinho und Roberto Assis wurden laut Polizeiangaben von Casino-Besitzer Nelson Belotti nach Paraguay eingeladen.

Ronaldinho besitzt seit 2018 keinen gültigen brasilianischen Pass mehr. Dieser wurde wegen finanziellen Schwierigkeiten einbehalten.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!