Neue Linksverteidiger-Option :Backup für Jordi Alba: Barça jagt Wölfe-Shootingstar


Gerücht Der FC Barcelona zeigt laut einer portugiesischen Sporttageszeitung Interesse an Ruben Vinagre (20) von den Wolverhampton Wanderers.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 12.04.2019
Foto: efecreata mediagroup / Shutterstock.com
Anzeige

Dass der FC Barcelona einen Backup für Jordi Alba sucht, ist kein Geheimnis. Bereits seit Wochen brodelt die Gerüchteküche.

Zwar hat Barça in Juan Miranda (19, Barça B) und Marc Cucurella (20, an Eibar verliehen) zwei Talente für die linke Seite, doch scheinbar trauen die Bosse und Chefcoach Ernesto Valverde (55) den Jungstars noch nicht zu,  Ersatz für Jordi Alba zu werden.

Cucurella und Miranda sollen Medienberichten zufolge in der kommenden Spielzeit verliehen werden.

Barça hält nach externen Neuzugängen Ausschau - und könnte laut O JOGO in der Premier League fündig geworden sein.

Beim furios aufspielenden Aufsteiger Wolverhampton Wanderers (8. Tabellenplatz nach 32 Spieltagen) hat demnach Linksverteidiger Ruben Vinagre das Interesse der Katalanen geweckt.

Vinagre wechselte im vergangenen Sommer für bis zu zehn Millionen Euro von der AS Monaco zu den Wölfen, steht dort noch bis 2023 unter Vertrag.

Der portugiesische U21-Nationalspieler hat sich trotz seiner Jugend bereits zur Stütze entwickelt, machte unter Chefcoach Nuno Espirito Santo wettbewerbsübergreifend 18 Partien.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige