Real Madrid :Bale, Diaz und Co.: Keiner will Real Madrid verlassen


Nach Gareth Bale und Toni Kroos haben weitere Real-Stars klargestellt, dass sie keine Lust haben, den spanischen Rekordmeister im kommenden Sommer zu verlassen.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 08.05.2019
Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com
Anzeige

Bei Real Madrid steht ein Umbruch an. Paul Pogba, Eden Hazard und Co. sollen kommen.

Gehen will aber keiner. Gareth Bales Berater erklärte unlängst, sein Schützling wolle Real nicht verlassen.

Auch Toni Kroos will nicht weg, ebenso wenig für der immer wieder mit Inter Mailand in Verbindung gebracht Luka Modric.

Fede Valverde erklärte ebenfalls, nicht wegzuwollen.

Auch Mariano Diaz plant keinen Vereinswechsel im nahenden Transfersommer. Der Angreifer will bei Real Madrid bleiben.

"Ich kann nicht in die Zukunft blicken, aber ich würde gerne hier bleiben", sagte der Mittelstürmer nach dem 3:2 über Villarreal.

Video zum Thema

Diaz hatte in der vergangenen Saison als Torjäger bei Olympique Lyon geglänzt, wurde daraufhin von Florentino Perez (72) dank einer Rückkaufoption zurück ins Bernabeu geholt.

Für Diaz war die laufende Saison aber ein Reinfall. Der Mittelstürmer hatte Verletzungsprobleme und kam nur selten zum Einsatz.

Anzeige

Real-Coach Zinedine Zidane schenkte dem 25-Jährigen zuletzt allerdings zweimal das Vertrauen, beorderte ihn gegen Rayo Vallecano (0:1) und Villarreal (3:2) in die Startelf.

Gegen das Gelbe U-Boot erzielte Diaz einen Doppelpack." Ich freue mich sehr über den Heimsieg und zwei Tore vor den Fans erzielt zu haben."

Diaz wird als Verkaufskandidat gehandelt. Auch Lucas Vazquez wurde mit einem Vereinswechsel in Verbindung gebracht.

Doch auch der Rechtsaußen will das Bernabeu nicht verlassen.

"Über meine Zukunft wurde noch nicht gesprochen. Aber ich will bleiben", sagte der Ex-Espanyol-Profi.

"Ich habe hier einen Vertrag und ich möchte bleiben, da ich ein Fan von Real Madrid bin. Aber im Moment weiß ich nicht, was passieren wird."

Der Vertrag von Lucas Vazquez beim spanischen Rekordmeister endet 2021.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige