Liverpool :Ballon d'Or: Didier Drogba hofft auf Erfolg von Sadio Mane

Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com
Anzeige

In der Vergangenheit war es vor allem Samuel Eto'o, der für afrikanischstämmige Sieger beim Ballon d'Or Partei ergriffen hatte.

Der ehemalige Stürmer Didier Drogba hat inzwischen in den Gesang eingestimmt. Dieser hält ganz große Stücke auf Sadio Mane vom FC Liverpool.

"Es sind nur ganz wenige Spieler zu dem in der Lage, was er in der Premier League zeigt", erklärt Drogba laut PARIS MATCH. Mane habe die Auszeichnung für seine Leistungen beim Afrika Cup, der Champions League und in der Liga verdient.

Nach George Weah (1995) wäre der Senegalese Mane der erst zweite Afrikaner überhaupt, der den Ballon d'Or gewinnen würde. Mit Liverpool holte der 27-Jährige in der Vorsaison die Champions League, aktuell kommt er auf neun Tore in 13 Pflichtspielen.

» Jordan Henderson enthüllt heftigen Zoff mit Luis Suarez

» Transfer-Schnäppchen im Anflug auf die Anfield Road

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige