Ballon d'Or :Zukünftige Weltfußballer? Cristiano Ronaldo nennt sechs Kandidaten


Cristiano Ronaldo (33) von Real Madrid sieht aktuell sechs Spieler auf der Welt, die ihn und Lionel Messi als Ballon d'Or-Preisträger beerben können.

  • Fussballeuropa RedaktionSamstag, 09.06.2018
Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com
Anzeige

Fünfmal Lionel Messi, fünfmal Cristiano Ronaldo: So sehen die Preisträger beim Ballon d'Or seit zehn Jahren aus.

Doch CR7 ist 33, Messi wird in diesem Monat 31. Die Dominanz der beiden Superstars wird aller Voraussicht nach bald altersbedingt enden.

Wer könnte das Duo vom Thron stoßen? Cristiano Ronaldo fallen da sechs Namen ein, wie er gegenüber BEIN SPORTS FRANCE erklärte.

Demnach traut er seinem Mannschaftskollegen von Real Madrid, Marco Asensio (22) ebenso wie Neymar zu, bald Weltfußballer zu werden.

Ebenfalls hoch im Kurs bei Cristiano Ronaldo: Kylian Mbappe (PSG), Eden Hazard (Chelsea) sowie Marcus Rashford (Manchester United) und Ousmane Dembele vom FC Barcelona.

Am dichtesten dran bisher war Neymar. Der teuerste Spieler der Welt (222 Millionen Euro) wurde 2015 und 2017 jeweils Dritter.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige