Auch das noch! :Bank und Nasen-Bruch: Läuft nicht für Mario Götze

Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Zum zweiten Mal in Folge schmorte Mario Götze am vergangenen Wochenende über die vollen 90 Minuten auf der Ersatzbank.

Doch dem nicht genug: Aufmerksame Zuschauer beobachteten, dass der 2014er-Weltmeister mit einer Gesichtsmaske in der Hand an der Außenlinie saß.

Wie die BILD berichtet, hat sich Götze im Training die Nase gebrochen.

Die Gesichtsmaske aus Carbon ließ sich der 27-Jährige extra für das Auswärtsspiel gegen Union Berlin (1:3) anfertigen. Zum Einsatz kam sie nicht.

Die Zeichen bei Mario Götze stehen Medienberichten zufolge mittlerweile auf Abschied.

Zwar bietet der BVB eine Vertragsverlängerung über 2020 hinaus an, allerdings müsste Götze einen Gehaltsverzicht akzeptieren.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige