Bankdrücker enthüllt :Real Madrid verweigerte Freigabe

denis cheryshev real madrid
Foto: / Madridismo.net

"Es gab Interessenten und Leihanfragen, aber Real Madrid wollte mich nicht gehen lassen", verriet der russische Nationalspieler dem Fachblatt Sport Express.

In der vergangenen Saison war der Russe einer der Eckpfeiler des FC Villarreal, nach dem Ende des Leihgeschäfts mit dem Gelben U-Boot kehrte der 24-Jährige zurück nach Madrid.

Beim Rekordmeister saß Cheryshev an den ersten beiden Spieltagen der neuen Primera Division-Saison auf der Tribüne.

Hintergrund


Mit seiner Situation will sich der Russe nicht langfristig anfreunden. "Das war nicht angenehm, aber als Fußballer muss man hart arbeiten, um berufen zu werden ", sagte der Linksaußen.

Auch wenn Cristiano Ronaldo sein Konkurrent auf der linken Offensivposition sei, wolle er versuchen seine Chance zu nutzen: "Ich habe vor niemandem Angst."