FC Barcelona :Barça-Abgang: Arturo Vidal will erst mal Urlaub machen

arturo vidal 2018 3
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Den Weg in die Startelf des FC Barcelona fand Arturo Vidal nur sporadisch.

Grund genug, Wechselgerüchte um den ehemaligen Abräumer des FC Bayern aufkommen zu lassen. Die Meldungen tangieren ihn aber nicht wirklich.

"Das ist eine Sache, die ich jemand anderem (seinem Berater; Anm. d. Red.) überlasse. Ich mache mir nicht zu viele Gedanken darüber und mache jetzt erst mal Urlaub. Ich habe meinen Job erledigt und mein Agent ist derjenige, der sich darum kümmert", sagte Vidal in einer Runde mit chilenischen Reportern.

Im Zuge dessen beteuerte der Mittelfeldspieler auch, dass er sich in Barcelona wohl fühle. So hatte es der 32-Jährige auch in den vergangenen Monaten zum Ausdruck gebracht.

Inter Mailand soll stark daran interessiert sein, Vidal im Januar unter Vertrag zu nehmen.

Dort hält sein ehemaliger Förderer Antonio Conte seit dieser Saison das Steuerrad in der Hand.

Arturo Vidal hofft zumindest darauf, seine Karriere in Europa fortführen zu dürfen. Dort wolle er "noch lange Zeit" spielen.