Nach intensivem Scouting :Barça baggert an Shootingstar Mikel Oyarzabal

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Er ist einer der großen Shooting-Stars der vergangenen LaLiga-Saison: Mikel Oyarzabal.

Der 22-Jährige zeigte starke Leistungen für Real Sociedad, erzielte 14 Tore und lieferte vier Vorlagen.

Der Lohn für Mikel Oyarzabal, der in der Offensivabteilung flexibel eingesetzt werden kann: Eine Nominierung für die spanische Nationalmannschaft.

Gegen Schweden durfte Oyarzabal ran, kurz nach seiner Einwechslung erzielte er sein erstes Tor für die Furia Roja.

Wie die Fachzeitung SPORT berichtet, finden Oyarzabals Leistungen Anklang beim FC Barcelona.

Demnach wurde der Flügelstürmer in den vergangenen 12 Monaten intensiv beobachtet. Nun denke man ernsthaft über eine Offerte nach.

Oyarzabal steht bei Real Sociedad noch bis 2024 unter Vertrag. Seine Ausstiegsklausel beträgt 70 Millionen Euro.

» Nach Turbo-Start: Jetzt tritt Ansu Fati gegen Joao Felix und Co. an

» Barça kritisiert Urteil gegen katalanische Politiker

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige