Transfermarkt Barça blitzt mit Angebot für David Luiz ab

david luiz chelea action
Foto: Laszlo Szirtesi / Shutterstock.com

Da sich der Transfer von Wunsch-Innenverteidiger Thiago Silva scheinbar nicht realisieren lässt und Barcelona auch beim AS Rom wegen Shooting-Star Marquinhos abgeblitzt sein soll, bemüht sich Barcelona offenbar um einen anderen Brasilianer.

Laut der englischen Tageszeitung "Daily Mail" ist David Luiz vom FC Chelsea nun die Nummer Eins auf der Liste der Katalanen. Die Katalanen sollen bereits ein Angebot über 35 Millionen Euro für den brasilianischen Nationalverteidiger abgegeben haben.

FC Barcelona

Chelsea lehnt einen Verkauf zu diesen Konditionen laut der Zeitung jedoch ab. Allerdings kann Barcelona weiter auf einen Transfer des 26-Jährigen hoffen. Das Blatt will erfahren haben, dass die Chancen auf einen Verbleib des Abwehrakteurs bei Chelsea lediglich bei 50 Prozent liegen.