Alternative für Lautaro Martinez :Barça denkt über Tammy Abraham und ein Tauschgeschäft nach

tammy abraham 2020 01 002
Foto: MDI / Shutterstock.com

111 Millionen Euro beträgt die festgeschriebene Ablösesumme von Lautaro Martinez bei Inter Mailand. Zu viel für den FC Barcelona in Zeiten  von Corona.

Laut MUNDO DEPORTIVO schaut sich der Rekord-Pokalsieger daher nach anderen Optionen um. Tammy Abraham (22, Vertrag bis 2022) vom FC Chelsea soll das Interesse der sportlichen Führung geweckt haben.

Der Mittelstürmer ist einer der großen Shooting-Stars der Premier-League-Spielzeit 2019/2020. Bei Chelsea verdrängte er Michy Batshuayi und Olivier Giroud auf die Bank, erzielte bereits 15 Tore 2019/2020.

tammy abraham 2020 101
Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com

Unter normalen Umständen wäre Chelsea wohl kaum bereit, sein Eigengewächs ziehen zu lassen, doch die Blues sollen Philippe Coutinho als Neuzugang für ihr offensives Mittelfeld auserkoren haben. Die Möglichkeit eines Tauschgeschäfts zwischen Barça und den Londonern besteht.

Hintergrund


Chelsea soll sich bereits mit Philippe Coutinhos Berater Kia Joorabchiana ausgetauscht haben. Ein Wechsel an die Stamford Bridge wäre für den Brasilianer laut Selecao-Legende Rivaldo eine gute Option.

"Nach eineinhalb Jahren in Barcelona und einem weiteren bei Bayern München ohne den gleichen Erfolg zu haben wie in Liverpool, glaube ich, dass Chelsea für Philippe Coutinho eine gute Option ist, seine Karriere wieder in Schwung zu bringen ", sagte der ehemalige Weltfußballer und Barça-Superstar gegenüber BETFAIR.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!