Anzeige

FC Barcelona :Barça erhält Anfrage für Ousmane Dembele, doch Ernesto Valverde will ihn halten

ousmane dembele 2019 01 10
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Ousmane Dembele ist bisher den Beweis schuldig geblieben, dass er die von Barça gezahlte Ablösesumme in Höhe von 125 Millionen Euro wieder einspielen kann.

Der beidfüßige Flügelstürmer deutet zwar immer wieder seine herausragenden Anlagen (Tempo, Dribbling, Technik) an, kann sie aber auch aufgrund von ständigen Verletzungen nur selten konstant abrufen.

Derzeit fehlt der Ex-Dortmunder erneut verletzt. Spanischen Medienberichten zufolge könnten Dembeles Tage in Barcelona bereits gezählt sein.

Laut OKDIARIO zeigt PSG Interesse an dem Weltmeister. Und Barça soll bereit sein, Ousmane Dembele am Saisonende abzugeben, wenn im Gegenzug eine Neymar-Rückkehr realisiert werden kann.

Neben Paris Saint-Germain zeigt ein weiterer französischer Erstligist Interesse an Dembele: Stade Rennes.

Beim Pokalsieger hatte Dembele einst seinen Durchbruch in der Ligue 1 geschafft, ehe er zu Borussia Dortmund wechselte.

Laut der Sporttageszeitung AS würde Rennes seinen Ex-Spieler gerne für den Rest der Saison unter Vertrag nehmen. Auf Leihbasis.

Stade Rennes wolle mit Dembele im Kader um die Champions-League-Qualifikation kämpfen - derzeit sind die auf dem 3. Tabellenplatz zu Hause.

Barcelona wolle Stade Rennes damit locken, dass Dembele in der Ligue 1 als absolut gesetzter Stammspieler Form und Fitness zurückgewinnen kann.

Ernesto Valverde hat aber nicht vor, seinen Flügelstürmer abzugeben. Der Barça-Coach: "Er ist ein Spieler mit so viel Qualität, dass man ihn auf dem Spielfeld sehen will."

Auch daher sei die jüngste Verletzung so grausam für Ousmane Dembele, so der 55-Jährige: "Im Moment arbeitet er hart an seiner Genesung und wir wollen ihn zurück sehen, wir sehen viel Qualität in ihm."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige