FC Barcelona :Barça erhält Anfragen für Carles Alena - Kluivert gibt Ratschlag

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Nach Informationen des Radiosenders CADENA COPE will der FC Getafe Carles Alena in der Winter-Transferperiode auf Leihbasis unter Vertrag nehmen.

Eine Anfrage haben Los Azulones  bereits gestellt. Alena soll der Wunsch-Neuzugang  von Jose Bordalas sein. Der 21-Jährige soll offen für einen Wechsel vor die Tore Madrids sein.

Laut MARCA zeigen auch Betis Sevilla und der FC Granada Interesse an Alena - ebenso wie Celta Vigo.

Carles Alena spielte in der vergangenen Saison eine gute Rolle bei Barça, machte 27 Pflichtspiele. In der laufenden Saison kam er bisher in der Primera Division aber erst einmal zum Einsatz.

Bei der Auftaktpleite gegen Athletic Bilbao stand er in der Startelf, wurde individuell der Halbzeit aber ausgetauscht und ist seitdem außen vor.

Geht es nach Nachwuchsboss Patrick Kluivert, dann würde ein Leihwechsel Eigengewächs Alena gut tun - ebenso wie Mittelfeld-Juwel Riqui Puig, der derzeit nur in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kommt,

Anzeige

"Es wäre nicht schlecht, Carles Alena auszuleihen, damit er Minuten und Erfahrung bekommt und als besserer Spieler zurückkehrt", sagte der niederländische Ex-Nationalspieler bei ONDA CERO.

Kluivert weiter: "Spieler wie Alena oder Riqui Puig müssen an ihre Zukunft denken und ihr Bestes für sich und den Verein geben."

» Suarez-Erbe: Barça nimmt Donyell Malen ins Visier

» "Mein bestes Tor" - Luis Suarez feiert seinen Wahnsinns-Treffer

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige