FC Barcelona :Barça erhält wohl den Zuschlag bei Bilel Hassaini


Gerücht Im Werben um Bilel Hassaini deutete zuletzt vieles daraufhin, dass Paris Saint-Germain den Zuschlag erhält. Der angedachte Wechsel geht aber nicht über die Bühne. Stattdessen zieht es den Youngster wohl zum FC Barcelona.

  • Andre OechsnerDonnerstag, 27.06.2019
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

In weit fortgeschrittenen Verhandlungen sollen sich Paris Saint-Germain und Bilel Hassaini befinden – und trotz allem kommt ein Transfer wohl nicht zustande. Laut MARCA geht es zum FC Barcelona.

Zwischen Hassainis Klub AS Nancy, bei dem der 18-Jährige noch im Nachwuchs untergebracht ist, und Barça, sollen Gespräche laufen.

Einer Einigung habe man sich am vorigen Wochenende angenähert, heißt es.

Nancy befindet sich in finanzieller Not, der Zweitligist muss noch vor dem 1. Juli seine Bilanz ausgleichen – ansonsten droht der Zwangsabstieg in die 3. Liga.

Hassaini kostet dem Vernehmen nach rund 350.000 Euro Ablöse.

Da der Flügelstürmer keinen Profivertrag besitzt sowie kein Interesse daran zeigen soll, einen zu unterzeichnen, müssen interessierte Klubs nicht mehr als eine Ausbildungsentschädigung entrichten.

Aus England gilt zudem der FC Arsenal als möglicher Abnehmer.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige