Primera Division :Dani Olmo: Berater öffnet die Tür für Barça

dani olmo 2020 01 009
Foto: Laszlo Szirtesi / Shutterstock.com

"Dani Olmo ist ein vielseitiger Spieler, er weiß, wie man Tore erzielt, er hat eine ausgezeichnete Technik und ist in der spanischen Nationalmannschaft. Er kann es zu den besten europäischen Vereinen schaffen", sagte Berater Juanma López gegenüber SKY SPORTS (via SPORT).

Dani Olmo stammt ursprünglich aus der Jugendabteilung des FC Barcelona. Als 16-Jähriger wechselte der Offensivakteur nach Zagreb, wo er seinen Durchbruch schaffte. Im Frühjahr 2020 buhlten zahlreiche Top-Klubs um Olmo. Unter anderem der AC Mailand.

"Boban mochte ihn sehr, er versuchte es wochenlang", berichtet Lopez von den Bemühungen von Ex-Milan-Sportdirektor Zvonimir Boban. "Aber am Ende zog er es vor, sich in der Bundesliga weiterzuentwickeln."

Gerüchte gab es auch um eine Rückkehr zum FC Barcelona. Konkret wurde es mit den Blaugrana bisher noch nicht. Was nicht ist, kann aber noch werden. Lopez öffnet Barça die Tür.

Hintergrund


"Barcelona hat sich in der Vergangenheit für ihn interessiert. Alles hängt davon ab, dass er seine Sache in Leipzig weitehrin gut macht, Das ist heute das einzige ist, was zählt", so der Berater, der unter anderem auch Alvaro Morata vertritt.

Dani Olmo hat für den Brause-Klub bisher 34 Partien absolviert, dabei sprangen sieben Tore und sechs Vorlagen heraus. Sein Vertrag ist noch bis 2024 gültig.