FC Barcelona :Barça hätte Matthijs de Ligt holen müssen, sagt Louis van Gaal

matthijs de ligt 2020 3
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com

Barça wollte ihn, doch Matthijs de Ligt entschied sich im vergangenen Sommer für einen Wechsel von Ajax Amsterdam zu Juventus Turin.

Bei Frenkie de Jong, der unter anderem von PSG umworben wurde, erhielt Barcelona hingegen den Zuschlag.

Laut Ex-Barça-Coach Louis van Gaal wäre eine Verpflichtung von de Ligt aber wichtiger für die Katalanen gewesen.

"Wenn es einen Verein gibt, der Matthijs de Ligt benötigt, dann ist es Barcelona. Frenkie de Jong hingegen wäre besser zu Juventus gegangen, denn Sergio Busquets besetzt seine Position."

Van Gaal bei ZIGGO SPORT weiter: "Barça fehlt eher eine Spielertyp wie Matthijs de Ligt, als einer wie de Jong."

Hintergrund


Frenkie de Jong ist bei Barça gesetzt, allerdings kommt er nicht wie zuvor bei Ajax Amsterdam auf der 6er-Position zum Einsatz, sondern als 8er.

Den Platz als zentraler Defensivstratege vor der Abwehr hat nach wie vor meistens Altmeister Sergio Busquets (31) inne.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!