FC Barcelona :"Barça ist momentan nicht gut genug für den Champions-League-Titel"

mircea lucescu
Foto: Iurii Osadchi / Shutterstock.com

Fünfmal holte Barça bereits den Champions-League-Titel. Zuletzt 2015 mit dem damals wohl weltbesten Sturmtrio Neymar/Lionel Messi/Luis Suarez. Einen sechsten Henkelpott wird sich Barça in der laufenden Saison nicht in die Vitrine stellen können. Das glaubt zumindest Mircea Lucescu, rumänischer Trainer von Dynamo Kiew.

"Ich glaube nicht, dass der FC Barcelona im Moment auf dem Niveau ist, die Champions League zu gewinnen. Bayern München, Manchester City oder Paris Saint-Germain haben mehr Möglichkeiten", sagte Lucescu vor dem Champions-League-Duell mit den Katalanen (Mittwoch, 21:00 Uhr).

Barça habe aber in Lionel Messi "den besten Fußballer der Welt" in seinen Reihen, der sehr wichtig sein könne. Und mit der Zeit könne die Mannschaft die Ideen von Neu-Coach Ronald Koeman besser umsetzen: "Ein neuer Trainer braucht mindestens sechs Monate. Im Frühjahr werden sie eine andere Mannschaft sein."