Potenzial wie Ansu Fati :Barça-Jugendboss Patrick Kluivert jagt U17-Juwel

Foto: Laszlo Szirtesi / Shutterstock.com
Anzeige

Der FC Barcelona schnappte sich im Sommer in Frenkie de Jong und Antoine Griezmann zwei Superstars für 200 Millionen Euro Ablöse. Die Katalanen haben aber nicht nur fertige Spieler im Visier.

Laut der Fachzeitung MUNDO DEPORTIVO hat Barça Karim Adeyemi (17) von RB Salzburg auf dem Einkaufszettel. Als Ablösesumme werden acht Millionen Euro gehandelt.

Karim Adeyemi spielte einst in der Jugendabteilung des FC Bayern München, über Unterhaching wechselte er 2018 für 3,3 Millionen Euro Ablöse zu RB Salzburg.

Der Stürmer, 2019 ausgezeichnet mit der U17-Fritz-Walter-Medaille in Gold, ist derzeit in Salzburgs Farmteam FC Liefering in der zweiten Bundesliga Österreichs unterwegs.

Beim FC Barcelona soll vor allem Patrick Kluivert ein Auge auf Adeyemi geworfen haben. Der Jugendleiter der Katalanen sei überzeugt, dass Adeyemi ein großes Potenzial habe - sogar ein so großes wie Ansu Fati.

Fati, 16-jähriger Flügelstürmer der Blaugrana, hatte zu Saisonbeginn einen Raketenstart hingelegt und mit zwei Toren und einer Vorlage, sowie Dribbelstärke und Tempo geglänzt.

» Nach Juve-Wechsel: Kluivert mit Seitenhieb gegen Matthijs de Ligt

» Jean-Clair Todibo: Barça will ihn verkaufen - unter einer Voraussetzung

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige