FC Barcelona :Barça-Jugendleiter Kluivert schwärmt von Ansu Fati

Foto: Laszlo Szirtesi / Shutterstock.com
Anzeige

Der inzwischen 17 Jahre alte Ansu Fati hat trotz seines jungen Alters reichlich Profierfahrung sammeln dürfen – und das beim spanischen Starklub FC Barcelona.

Mit dem Umstand, plötzlich im Scheinwerferlicht zu stehen, scheint der Spanier mit afrikanischen Wurzeln gut umgehen zu können.

"Es ist gut, dass sie (Fati und Carles Perez; Anm. d. Red.) die ersten Minuten im Team haben und sich in den Vordergrund drängen konnten", merkt Patrick Kluivert, der als Leiter der Nachwuchsakademie zurückgekehrt ist, im klubeigenen Magazin an.

Im Speziellen meint er über Fati: "Ansu hält den Kopf oben und seine Füße auf dem Boden. Ich habe viel mit ihm gesprochen, er ist sich seiner Situation sehr bewusst."

Aufgrund von Verletzungen (Ousmane Dembele, Lionel Messi, Luis Suarez) hatte Ernesto Valverde zu Saisonbeginn mehrmals auf Fati zurückgegriffen.

Inzwischen kommt der Youngster regelmäßig für die Profis zum Einsatz. In der laufenden Runde kommt Fati bereits auf zehn Pflichtspiele mit zwei Toren und einer Vorlage.

» Jean-Clair Todibo: Milan hofft auf Januar-Deal

» Lionel Messi erklärt Stimme für Sadio Mane

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige