Anzeige

FC Barcelona :Barça-Juwel Oriol Busquets: Wieder Interesse aus der Bundesliga

imago oriol busquets 2020 07
Foto: Pro Shots / imago images
Anzeige

Die Ausleihe von Oriol Busquets zu Twente Enschede endete abrupt, aufgrund der Coronakrise wurde der Spielbetrieb in den Niederlanden vorzeitig eingestellt. Seit wenigen Tagen gehört der Iberer wieder offiziell dem Aufgebot des FC Barcelona an.

Die SPORT ist es, welche Borussia Mönchengladbach als potenziellen Abnehmer ins Gespräch bringt. Aus der Bundesliga wurde in der jüngeren Vergangenheit bereits Mainz 05, dem 1. FC Köln und Werder Bremen Interesse nachgesagt.

Ein Wechsel in Deutschlands Fußball-Beletage soll für den 21-Jährigen aber erst mal kein Thema sein. Ausgerechnet die SPORT war es, die exakt vor einem Tag berichtet hatte, Busquets wolle sich nach seinem durchaus guten Jahr in Enschede erst mal in Barcelona beweisen und austesten, ob er denn Stammpotenzial mit sich bringt.

Für eine erneute Ausleihe, die immer mal wieder thematisiert wurde, müsste Barça Busquets' Ende Juni 2021 auslaufenden Vertrag erst mal verlängern. Ob der spanische Ausnahmeklub dazu bereit ist, muss sich erst noch weisen.

Im Mittelfeld der Blaugrana tummeln sich neben den etablierten Kräften zur kommenden Saison auch noch Neuzugang Miralem Pjanic und Matheus Fernandes sowie die beiden Leih-Rückkehrer Carles Alena und Rafinha.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!