FC Barcelona :Barça-Kandidat über Lionel Messi: "Eines Tages wird er gehen"

lionel messi 2015 15
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Werbung

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Toni Freixa zur Präsidentschaftswahl aufstellen lässt. Im Jahr 2015 hatte er gegen den inzwischen zurückgetretenen Josep Bartomeu das Nachsehen. Im Januar nimmt Freixa einen erneuten Anlauf. Omnipräsent ist das Thema einer möglichen Vertragsverlängerung mit Lionel Messi.

"Dies ist eine der wichtigen Fragen", sagt Freixa bei EL LARGUERO. Man müsse die aktuelle Situation analysieren und im Anschluss eine Reihe von Entscheidungen treffen. "Wenn man sich mit Messi zusammensetzen und mit ihm reden will, muss man ihm in die Augen schauen und sehen, was alle wollen und was der Klub ihm bieten kann."

Hintergrund

Man müsse Messi außerdem die Frage stellen, ob er tatsächlich weitermachen möchte, so Freixa, der optimistisch ausführt: "Ich bin überzeugt, dass er das will." Um Messi hatte sich großes Drama ergeben, als er Barça im Sommer verlassen wollte. Gegenüber dem Klub hatte La Pulga seine Wechselwunsch via Burofax mitgeteilt.

lionel messi 2015 14
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Freixa bezeichnet dies als Problem. Messi sei ein Gewinner und es störe ihn, zu verlieren. "Seine Reaktion war wie sie war, aber das ist vergessen", ist der Kandidat auf die Bartomeu-Nachfolge nicht nachtragend. Freixa stellt aber auch klar: Kein Spieler ist größer als der Verein.

"Das Wichtigste an Barça ist Barça selbst. Wir sind von niemandem abhängig. Messi ist alles gewesen und er muss weitermachen. Mein Wille ist, dass er weitermacht, aber eines Tages wird er gehen müssen. Und dieser Tag wird kommen", so Freixa.

Video zum Thema