Barça-Keeper Bravo :Rücktritt aus der Nationalmannschaft?

claudio bravo 6
Foto: Jefferson Bernardes / Shutterstock.com

Wie mehrere chilenische Medien berichten, ist Bravo wenig erfreut über die Trainerwahl des chilenischen Fußballverbands. Womöglich konzentriert sich der Routinier bald nur noch auf den FC Barcelona.

Copa Amerika-Sieger Chile hatte unlängst den Spanier Juan Antonio Pizzi zum Nachfolger von Erfolgscoach Jorge Sampaoli gemacht.

Hintergrund von Bravos Unmut: Pizzi und dessen Assistent Manuel Suarez sollen sich vor eineinhalb Jahren abfällig über Bravo geäußert haben, als dieser beim FC Barcelona als Neuzugang im Gespräch war.

Hintergrund


Diese Aussagen hat Bravo nicht vergessen. Der Keeper soll über einen Rücktritt oder eine Auszeit aus der Nationalmannschaft nachdenken.