Barça-Keeper Bravo :Teilzeit-Torhüter will Ter Stegen verdrängen

claudio bravo 8
Foto: AGIF / Shutterstock.com

"Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass alles bestens ist, denn ich will immer spielen", erklärte der chilenische Nationalkeeper gegenüber BioBioChileTV.

Bravo kommt seit seiner Ankunft im Camp Nou im Sommer 2014 beim FC Barcelona lediglich in der Primera Division zum Einsatz. Konkurrent Marc-Andre ter Stegen darf in den Pokalwettbewerben ran.

Der Südamerikaner hofft, dass er bald auch in Champions League und Copa del Rey sein Können nachweisen kann.

Hintergrund


Bravo: "Ich bereite mich darauf vor, in allen Spielen zum Einsatz zu kommen. Aber es ist die Entscheidung des Trainers."

Es sei sein  Job, sich bestmöglich vorzubereiten und hart zu arbeiten. Druck verspüre er durch seine Teilzeit-Torhüterrolle keinesfalls. "Das ist eher ein Ansporn", so Bravo.