Unprofessionelles Verhalten? Von wegen! :Barça-Kollege verteidigt Ousmane Dembele gegen Vorwürfe

Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com
Anzeige

Verhält sich Ousmane Dembele nicht wie ein Profi? Der vielgescholtene Ex-BVB-Star erhält nun Rückendeckung von einem Mannschaftskollegen, der deutlich widerspricht. Sein Name: Jean-Clair Todibo.

Der Innenverteidiger, der im Januar für eine Million Euro Ablöse vom FC Toulouse ins Camp Nou wechselte, verteidigt seinen Landsmann und widerspricht den Vorwürfen.

"Ich kenne Dembele. Er ist ein ernsthafter Junge und passt sehr gut auf sich auf. Er kümmert sich um das, was er isst, wann er schläft und er arbeitet er viel im Gym", sagte der Innenverteidiger laut CADENA SER.

Seitdem er Ousmane Dembele kennt, habe sich dieser "perfekt verhalten", so Todibo: "Er kümmert sich gut um sich."

Jean-Clair Todibo (19), der gegen Sevilla sein Startelfdebüt in dieser Saison feierte, schwärmt zudem von seinem Verein und enthüllt ein Angebot von Juventus Turin.

"Ich liebe diesen Verein und möchte hier erfolgreich sein. Juventus hat mir ein Angebot gemacht, aber ich habe beschlossen, zu Barça zu gehen", sagte der französische Jugendnationalspieler.

» Rakitic-Ersatz: Barça hat drei Namen auf dem Zettel

» Schon bald Barça-Trainer? So reagiert Ronald Koeman auf Nachfrage

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige