Arsenal-Stürmer :Barça kontaktiert Alexandre Lacazette - Atleti wird ebenfalls aktiv


Gerücht Der FC Barcelona hat offenbar den ersten Schritt auf dem Weg zu einer möglichen Verpflichtung von Alexandre Lacazette getan. Allerdings bekommen die Blaugrana nun auch Gesellschaft durch Atletico Madrid.

  • Fussballeuropa RedaktionSamstag, 18.05.2019
Foto: daykung / Shutterstock.com
Anzeige

Alexandre Lacazette hat das Interesse des FC Barcelona geweckt. Der französische Nationalstürmer wird seit Kurzem mit den Blaugrana in Verbindung gebracht.

Angesprochen auf die Wechsel-Gerüchte, erklärte Alexandre Lacazette jüngst: "Das schmeichelt mir."

Wie LE 10 SPORT nun berichtet, soll Barça an den Arsenal-Stürmer herangetreten sein. Demnach wurde bei dessen Beraterstab Interesse hinterlegt.

Arsenal hat allerdings kein Interesse an einem Lacazette-Verkauf. Im Gegenteil: Der Stürmer soll seinen bis 2022 datierten Vertrag vorzeitig verlängern.

Gefahr droht Arsenal aber nun nicht nur durch Barcelona. Wie MUNDO DEPORTIVO berichtet, will auch Atletico Madrid den Franzosen.

Die Colchoneros suchen einen Ersatz für Antoine Griezmann, der einen Vereinswechsel zur neuen Saison angekündigt hat.

Video zum Thema

Atletico Madrid hatte Alexandre Lacazette bereits 2017 auf dem Einkaufszettel, eine Einigung mit Spieler und Olympique Lyon war bereits erfolgt.

Doch dann machte die FIFA dem geplanten Wechsel einen Strich durch die Rechnung, sie belegte den Hauptstadtklub mit einer Transfersperre.

Lacazette wechselte daraufhin für knapp 60 Millionen Euro Ablöse zum FC Arsenal in die Premier League.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige