Barça-Legende :Andres Iniesta erhält besondere Auszeichnung in der Heimat

andres iniesta 2019 8
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Der langjährige Mittelfeldspieler des FC Barcelona ist der berühmteste Sohn der Gemeinde Fuentealbilla.

Der kleine Ort in Kastilien-La Mancha hat bereits vor fünf Jahren eine Statue von Iniesta errichten lassen, um den Welt- und Europameister zu ehren.

Nun zieht Albacete nach. Die Hauptstadt der Provinz wird ebenfalls ein Abbild von Iniesta aufstellen.

"Andres steht für die Werte von Albacete: Demut, Bodenständigkeit und harte Arbeit", lobte Bürgermeister Manuel Serrano.

Aktuell läuft laut der Sporttageszeitung AS ein Wettbewerb, dessen Ziel es ist die schönste Statue auszuwählen.

Die Statue soll 2020 enthüllt und im Abelardo Sanchez-Park in Albacete aufgestellt werden.

Andres Iniesta hatte seine Heimatregion einst als 13-Jähriger verlassen und war in die Jugendabteilung des FC Barcelona gewechselt.

Mit Barça gewann Iniesta mehr als 30 Vereinstitel. Zudem wurde er Welt- und Europameister mit der spanischen Nationalmannschaft.

Iniesta ist nicht nur bei  Barça-Fans beliebt, spätestens seit seinem Tor im Endspiel der WM 2010 fliegen ihm vereinsübergreifend die Herzen zu.