Anzeige

Barça-Legende bleibt Berater :Carles Puyol sagt Manager-Angebot ab

carles puyol
Foto: AGIF / Shutterstock.com
Anzeige

Spanischen Medienberichten zufolge will der Tabellensechzehnte der Primera Division den Ex-Sportdirektor des FC Barcelona zu seinem neuen Manager machen.

Nach Informationen des Fachblatts Sport aus Barcelona hat der Welt- und Europameister aber kein Interesse an einer Übernahme des Sportdirektor-Postens in Andalusien.

Puyol kann sich der Sporttageszeitung zufolge zwar in der Zukunft eine Rolle als Manager eines Vereins vorstellen, allerdings will sich der Ex-Barça-Leitwolf derzeit auf seinen Job als Spielerberater konzentrieren.

Carles Puyol hatte seine aktive Karriere im Sommer 2014 aufgrund von anhaltenden Knieproblemen beendet.

Zuletzt war er als Assistent von Ex-Barcelona-Sportdirektor Andoni Zubizarreta tätig. Nach der Entlassung Zubizarretas nahm Puyol freiwillig seinen Hut.

Seit einem halben Jahr ist Puyol als Berater tätigt. Er vertritt Innenverteidiger Marc Bartra vom FC Barcelona.

Folge uns auf Google News!