Barça-Legende :Vertrag verlängert! Xavi (38) bleibt in der Wüste am Ball

xavi hernandez spanien profil
Foto: Yiannis Kourtoglou / Shutterstock.com
Anzeige

Das neue Arbeitspapier bindet den 38-Jährigen bis mindestens 2020 an seinen aktuellen Verein Al-Sadd in Katar, wo er bereits seit 2015 unter Vertrag steht.

"Ich freue mich sehr, dass ich Teil der Familie bin und bin sehr stolz darauf, weiterspielen zu können", wird der Spanier in einer Mitteilung zitiert. Dabei hatte er im November noch sein Karriereende angekündigt.

Wenn der neue Vertrag von Xavi Hernandez ausläuft, ist er 40 Jahre alt und hofft bis dahin seinen Trainerschein gemacht zu haben.

Dafür nahm er zuletzt unter anderem zusammen mit Victor Valdes und Xabi Alonso auch an einem Kurs des spanischen Fußballverbandes teil.

Xavi hat nie einen Hehl daraus gemacht, eines Tages als Trainer zum FC Barcelona zurückkehren zu wollen.

Bis dieser Tag gekommen ist, spielt er aber noch zwei Jahre lang selbst  - und macht nebenbei seinen Trainerschein.

Al-Sadd hat mit dem Mittelfeldspieler bereit den Qatar Cup, den Emir Cup und den Sheikh-Jassim-Cup gewonnen, zudem wartet im Viertelfinale der AFC Champions League der iranische Klub Esteghlal von Trainer Winfried Schäfer.