FC Barcelona :Barça lehnt Inter-Angebot für Arturo Vidal ab

Foto: kivnl / Shutterstock.com
Anzeige

Zweimal musste sich Arturo Vidal in der noch jungen Saison hinten anstellen. Am ersten Spieltag fehlte er im Kader der Katalanen, am zweiten wurde er immerhin eingewechselt.

Gegen Betis Sevilla erzielte Vidal nach einem Konter sehenswert den fünften Treffer beim 5:2-Erfolg.

Antonio Conte würde seinen ehemaligen Schützling aus gemeinsamen Zeiten bei Juventus Turin lieber im Trikot von Inter Mailand jubeln sehen.

Arturo Vidal soll Contes Wunsch-Spieler fürs zentrale Mittelfeld sein. Geschäftsführer Beppe Marotta wollte diesen Wunsch erfüllen, biss aber auf Granit.

Wie die Sporttageszeitung MUNDO DEPORTIVO berichtet, hat Barça ein Angebot der Nerazzurri für Vidal abgelehnt.

Chefcoach Ernesto Valverde (55) plant demnach weiter mit dem Südamerikaner, auch wenn die Konkurrenz im Mittelfeld durch die Verpflichtung von Frenkie de Jong und das Vorziehen von Rechtsverteidiger Sergi Roberto ins Mittelfeld größer geworden ist.

Arturo Vidal wurde in der vergangenen Saison von Valverde in wettbewerbsübergreifend 53 Partien eingesetzt.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige