Anzeige

Barça-Leihgabe :Cristian Tello will in Porto bleiben

cristian tello 11
Foto: Natursports / Shutterstock.com
Anzeige

Der spanische Nationalspieler (ein Einsatz) ist seit Saisonbeginn vom FC Barcelona an den FC Porto ausgeliehen. Tello hätte nichts dagegen, länger im Trikot des portugiesischen Top-Klubs zu spielen.

"Ich fühle mich vom ersten Tag an wohl hier. Ich hoffe, dass ich noch lange bleiben kann", sagte das Eigengewächs der Katalanen am Rande des 4:0-Erfolgs des FC Porto im Achtelfinal-Rückspiel der Königsklasse gegen Basel.

Die aktuelle Leihvereinbarung zwischen Barça und Porto endet im Sommer 2016. In diesem Sommer könnten die Blaugrana den Offensivakteur gegen eine Ausgleichszahlung ins Camp Nou zurückbeordern.

Cristian Tello will jedoch im Estadio do Dragao bleiben. "Das hängt nicht von mir ab, aber ich wäre froh, wenn ich weiter hier spiele."

Tello hat seit seiner Ankunft in Porto wettbewerbsübergreifend 33 Partien absolviert. Dabei glückten ihm sieben Tore und elf Vorlagen. Sein Anschlussvertrag beim FC Barcelona ist bis 2018 gültig.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige