FC Barcelona :Barça mit Max Aarons einig - Sergino Dest bleibt erste Wahl

max aarons 2020 01 002
Foto: MDI / Shutterstock.com

Der FC Barcelona schließt seine Suche nach einem weiteren Rechtsverteidiger offenbar in Bälde mit Erfolg ab. Die Tageszeitung SPORT berichtet von einer Vertragseinigung zwischen den Blaugrana und Max Aarons.

Demnach könnte sich das britische Außenverteidiger-Talent für die kommenden fünf Jahre an den amtierenden LaLiga-Vizemeister binden. Gesprächsbedarf scheint aber noch bei der zu zahlenden Ablöse aufzukommen.

Demnach würde Aarons eine Fixablöse von 22 Millionen Euro kosten, welche sich durch möglicherweise eintreffende Zahlungen noch um elf weitere Millionen erhöhen könnte. Norwich City signalisiere hier aber noch Gesprächsbereitschaft.

max aarons 2020 01 003
Foto: MDI / Shutterstock.com

Am zurückliegenden Wochenende hatte das Portal THE ATHLETIC berichtet, dass die Canaries zwei Angebote aus Barcelona abgeschmettert hatten. Der Offertenwert soll im Bereich von rund 20 Millionen Euro gelegen haben.

Sergino Dest ist erste Wahl des FC Barcelona

Barcelonas erste Wahl auf der Rechtsverteidiger-Position soll allerdings nach wie vor Sergino Dest (19) sein. Bisher galt der FC Bayern als Favorit im Rennen um den Außenverteidiger von Ajax Amsterdam, doch laut TV3 steht nun Barça auf der Pole Position.

Hintergrund


Barcelonas Angebot über 20 Millionen Euro plus fünf Mio. Boni sei von Ajax Amsterdam angenommen worden. Gedeckt wäre die Ablöse durch den Transfer von Nelson Semedo. Der portugiesische Nationalspieler wechselt zu  den Wolverhampton Wanderers.

Barcelona gab am Mittwoch die Eckdaten des Deals bekannt. Die Briten zahlen fix 30 Millionen Euro, durch Boni kann die Ablösesumme auf 40 Millionen Euro ansteigen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!