Barça-Neuzugang :Clement Lenglet froh: Jetzt muss ich nicht mehr gegen Messi spielen

clement lenglet
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

Für 36 Millionen Euro holte Barça Lengelt vom FC Sevilla. Er tritt in die Fußstapfen von Dani Alves, Adriano oder Ivan Rakitic, die ebenfalls von den Andalusiern ins Camp Nou wechselten.

Clement Lenglet ist froh, dass der Wechsel geklappt hat - auch, weil er jetzt nicht mehr gegen Lionel Messi und Co. als Gegner antreten muss.

"Ich bin wirklich glücklich hier zu sein, weil ich jetzt nicht gegen sie spielen muss", scherzte er gegenüber Vereinssender BARÇA TV:

Hintergrund


"Messi ist der Beste auf der Welt. Er beherrscht Spiele einfach und kann jederzeit treffen."

Man könne Messi mit Glück etwas stoppen, aber dann schlage halt ein anderer Spieler zu.